Hellgardt, Sophie: Zehn Zimmer


Hellgardt, Sophie: Zehn Zimmer

14,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Hellgardt, Sophie:
Zehn Zimmer
Die bürgerliche Stadtwohnung des 19. Jahrhunderts
Eine Analyse nach Norbert Elias


Hochschulschriften 90, 112 Seiten, mit Abbildungen

ISBN 978-3-89438-476-0

Für Norbert Elias ist die bürgerliche Gesellschaft eine Figuration, die aus sich ständig wandelnden Verflechtungen und Handlungsketten besteht. Seine Theorie dient Sophie Hellgardt als Handwerkszeug, mit dessen Hilfe ein Blick in die großbürgerliche Wohnung des ausgehenden 19. Jahrhunderts geworfen wird. Kontextualisiert wird dieser Blick durch historische Exkurse zur Entwicklung des Bürgertums, zur Herausbildung der bürgerlichen Familienform und zum Entstehen der Großstädte im Verlauf des 19. Jahrhunderts. Die bürgerliche Gesellschaft hat das Leben der Menschen im Innersten wie auch ganz äußerlich grundlegend verändert. Ihre Kerndimension ist die Unterscheidung zwischen Öffentlichkeit und Privatheit. In der Binnenwahrnehmung der Familie ein Refugium vor der Außenwelt, ist die bürgerliche Wohnung tatsächlich durchzogen von vielgestaltigen Linien, die Öffentlichkeit und Privatheit trennen: In ihr vollziehen sich geschlechtliche Arbeitsteilung ebenso wie bürgerliche Repräsentation und Selbstvergewisserung.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: AutorInnen nach Alphabet, Geschichte, Hochschulschriften