Kopf, Eike: Ein Buch geht um die Welt


Kopf, Eike: Ein Buch geht um die Welt

24,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Ein Buch geht um die Welt
Zur Wirkungsgeschichte von »Das Kapital«


Hochschulschriften 96, 307 Seiten

ISBN 978-3-89438-598-9

Im Jahr 2013 mit seinem ersten Band von der UNESCO in das Verzeichnis 'Memory oft he World' aufgenommen, hatte es das Marxsche Hauptwerk am Anfang ausgesprochen schwer. Eike Kopf präsentiert hierzu zahlreiche Fakten der ersten fünf Jahre nach dem Erscheinen und der zwölf Jahre nach dem Tod von Karl Marx. Dabei handelte es sich um keine bloße Rezeptionsfrage, also einen nur theoriegeschichtlichen, sondern um einen höchst politischen Vorgang. Es ging dabei hauptsächlich um die zielstrebige Verbindung der Marxschen Theorie und ihrer philosophischen, ökonomischen und politischen Komponenten mit den praktischen Kämpfen der entstehenden und sich entwickelnden Arbeiterklasse.

Eike Kopf, Prof. Dr. phil., *1940. Studium der Philosophie, Ökonomie und Geschichte in Leipzig und Jena. 1967-1991 Hochschullehrer an der Pädagogischen Hochschule Erfurt/Mühlhausen, seit 1978 Bearbeiter von Bänden der internationalen akademischen Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA), 1982 Berufung zum Professor für Philosophie. Seit 1997 ausländischer Experte bei der chinesischen Regierung, seit 2003 Mitarbeiter beim Nationalen Volkskongress Chinas. Seit 2006 Mitglied des Vorstands und des Preiskomitees der in Hongkong registrierten »World Association for Political Economy«. Mehr als 400 Veröffentlichungen.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: AutorInnen nach Alphabet, Theorie, Hochschulschriften