Neu

Kuczynski, Thomas: Letzte Geschichten aus dem Lunapark

VORBESTELLEN

14,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Thomas Kuczynski

Letzte Geschichten aus dem Lunapark
Historisch-kritische Kolumnen zur Ökonomie der Gegenwart

Neue Kleine Bibliothek 345 , etwa 160 Seiten

Erscheinungstermin: Oktober 2024

ISBN 978-3-89438-837-9

Nach Spekulationskrisen, prekären Eigentumsverhältnissen oder neoliberaler Mangelwirtschaft fragt Thomas ­Kuczynski ebenso wie nach Handels- und Religionskriegen oder einem »chinesischen Jahrhundert«: Themen also zur »Kritik der globalen Ökonomie«, so der Untertitel der Zeitschrift Luna­park21, in der der Wirtschaftshistoriker von Anbeginn Kolumnen veröffentlichte. Die hier versammelten, erschienen bis 2023, bilden gleichsam ein mosaikartiges Lehrbuch der Kapitalismusanalyse: Die Methode zeigt, wie sich aktuelle Zumutungen in eine welthistorische Perspektive rücken, erklären und angehen lassen. »Nach wie vor« sei »die Rate des Profits der Stachel, der die kapitalistische Produktion vorantreibt«, so Kuczynski: Zwischen Befunden wie dem einer »Kannibalisierung« der Wirtschaftsordnung oder dem Ukrainekrieg als »exogenem Schock« erinnert er an den »Verfall« historischer Systeme. In dem Maße, wie es vom Spartacus-Aufstand bis zur Abschaffung der Sklavenhaltergesellschaft noch etwas gedauert habe, sei offen, wann »unsere Nachfahren« die »Ruinen« des Kapitalismus »bewundern« könnten, »wie wir heute die in Athen und Rom«.

Thomas Kuczynski (1944, London – 2023, Berlin) war Statistiker, Ökonom und Wirtschaftshistoriker. Als letzter Direktor des Instituts für Wirtschaftsgeschichte der Akademie der Wissenschaften der DDR musste er das von seinem Vater aufgebaute Institut »abwickeln«. Viele Veröffentlichungen, darunter die Editionen zum Kommunistischen Manifest, Kapital (Bd. 1) und zum Geschäftsbuch von Moses Mendelssohn, Gutachten und Buch zur Frage der Entschädigung von Zwangsarbeitern.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: AutorInnen nach Alphabet, Ökonomie, Neuerscheinungen Herbst 2024, Politik und Zeitgeschichte