REDUZIERT: Kahrs, Horst (Hg.): Piratenzauber


REDUZIERT: Kahrs, Horst (Hg.): Piratenzauber

6,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Kahrs, Horst (Hg.):
Piratenzauber
Über eine Gesellschaft, die Freibeuter hervorbringt


Neue Kleine Bibliothek 188, 196 Seiten

ISBN 978-3-89438-508-8

Von den Piraten geht eine Faszination aus. Aber wie bei jedem Anfangszauber ist die Frage: Wie lange? Die Probleme, die sie aufgegriffen haben, bleiben jedoch aktuell, was auch immer aus ihrer Partei werden mag. Die Digitale Revolution hat Gefahren und Möglichkeiten geschaffen, die nachhaltige Folgen haben werden – vom Cyberwar bis zur transparenten Öffentlichkeit. Sie sind Thema dieses Buches. Es fragt nicht in erster Linie nach Profil und Schicksal einer Partei, sondern vor allem nach der Gesellschaft, die diese hervorgebracht hat. Es geht also um die großen Versprechen, deren Einlösung wieder einmal in Aussicht gestellt wird: Freiheit, Demokratie, Sicherheit, digitale Teilhabe. Welche Chancen bestehen dafür, dass der neue Anlauf nicht wieder in Enttäuschung endet? Welche Perspektiven eröffnen sich tatsächlich? Die AutorInnen – darunter auch Mitglieder der Piratenpartei – erörtern diese Fragen in einem Cross-Over-Verfahren. Sie stellen nicht nur ihre Positionen vor, sondern diskutieren sie auch in Rede und Gegenrede.

Horst Kahrs,*1956. Sozialwissenschaftler. Wissenschaftlicher Referent am Institut für Gesellschaftsanalyse der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Themenschwerpunkte: Sozialstrukturanalyse und öffentliche Güter. Publikationen zu Wahlanalysen und Organisationsfragen.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: AutorInnen nach Alphabet, Preisreduzierte Restexemplare