REDUZIERT: Klundt, Michael: Heldenmythos und Opfertaumel


REDUZIERT: Klundt, Michael: Heldenmythos und Opfertaumel

6,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Bombenkrieg - Flucht und Vertreibung - Kriegsgefangenschaft:
Der Zweite Weltkrieg und seine Folgen im deutschen Geschichtsdiskurs
 

Neue Kleine Bibliothek 99, Broschur, 191 Seiten

ISBN 978-3-89438-288-9

Bombenkrieg, Flucht und Vertreibung, Kriegsgefangenschaft - verstärkt durch populäre Fernsehserien, hat sich die Debatte um den 2. Weltkrieg und seine Folgen intensiviert. Dabei findet eine Neubewertung statt, die den grundlegenden Unterschied zwischen Opfern und Tätern einebnet und "endlich einmal" die deutschen Leiden ins Zentrum stellt. Die AutorInnen arbeiten den kausalen Zusammenhang der beklagten Ereignisse mit dem deutschen Eroberungskrieg heraus, unterziehen ihre mediale Vermittlung einer kritischen Betrachtung und Fragen nach der geschichtspolitischen Bedeutung.

Michael Klundt, *1973. Politikwissenschaftler und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FH Düsseldorf.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Preisreduzierte Restexemplare