Wolf, Winfried: Fusionsfieber


Wolf, Winfried: Fusionsfieber

14,32
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Wolf, Winfried:
Fusionsfieber
Oder: Das große Fressen


Broschur, 280 Seiten

ISBN 978-3-89438-210-0

Immer neue Elefantenhochzeiten, immer spektakulärere Konzernzusammenschlüsse, immer gigantischere Summen für Übernahmen und Fusionen. Winfried Wolf belegt die wirtschaftlichen Risiken, die destruktiven Folgen und den parasitären Charakter dieses großen Fressens und verweist auf dessen Endlichkeit, die sich in etlichen Bereichen mit branchenweiten Oligopolen bereits abzeichnet. Vor allem arbeitet er einen engen Zusammenhang von Fusionsfieber, globaler Finanzspekulation und Aktienboom auf der einen und der Wahrscheinlichkeit eines großen Börsenkrachs mit anschließender Wirtschaftskrise auf der anderen Seite heraus. Zugleich untersucht er die politischen Tendenzen und Gefahrenpotentiale, die mit den neuen Dimensionen wirtschaftlicher Machtzusammenballung Hand in Hand gehen: Abbau der finanziellen Grundausstattung des Staates, Aushöhlung der parlamentarischen Demokratie, Kauf politischer Entscheidungen und ganzer Parteien durch Banken und Konzerne.

Winfried Wolf, Chefredakteur »Lunapark21 – Zeitschrift zur Kritik der globalen Ökonomie«

Auch diese Kategorien durchsuchen: AutorInnen nach Alphabet, Ökonomie